www.quair.de

James Bond wird 25

und in der Jubiläumsfolge wird es keinen neuen Bond geben.
Es ist und bleibt Daniel Wroughton Craig.

Durchaus ein sehr guter und erfolgreicher Schauspieler.
Dennoch ist Craig der Grund dafür, dass ich Bond nicht mehr aktiv schaue.
Er kann zwar nichts dafür, aber seit er die Rolle übernommen hat, ist es nur noch ein Action-Film, in dem der Protagonist zufällig James Bond heißt.
Sprich also, mittlerweile ist der Spion, den wir alle liebten, doch nur ein durchaus austauschbares Teil.

Sehr schade.

Dennoch nicht zu ändern.
Ein Rückschritt wird es sicher nicht geben.

Trotzdem an dieser Stelle einen großen Glückwunsch an die Macher, dass sie es geschafft haben, den Mythos des Spions seit 1962 erfolgreich am Leben zu halten.

Weiteres zu diesem Thema ist unter http://www.007.com/ zu finden.

2018  www.quair.de   globbers joomla templates